U13 mit zweitem Streich

Zweiter Sieg beim zweiten Turnier – die U13 setzt ihre Serie fort. Nach dem souveränen Turniererfolg zum Saisonauftakt fuhr die Mannschaft um Spielführerin Aluna mit entsprechend hohen Erwartungen nach Pforzheim.

Die Turnierauslosung hatte die beiden Landesliga-Aufsteiger von der SG Hohensachsen und TG Seckenheim in die Vorrundengruppe des SSV gebracht – das schienen doch machbare Aufgaben.

Nach noch etwas verschlafenem Auftakt steigerte sich das junge SSV-Team gegen Hohensachsen recht schnell und gestaltete das Spiel so ziemlich einseitig. Gleiches galt auch im zweiten Vorrundenspiel gegen Seckenheim. Der SSV war klar überlegen und brachte nur mit eigenen kurzen Unkonzentriertheiten den Gegnern den einen oder anderen Punkt. Zwei Siege – das hieß wie schon beim ersten Turnier den Einzug ins Finale.

Dort traf man etwas überraschend nicht auf Dauermeister TV Brötzingen – die waren in ihrer Vorrunde der VSG Ettlingen/Rüppurr unterlegen. Die Karlsruher Vorort-Mannschaft erwies sich allerdings schnell als verdienter Endspielgegner. Die Partie war über weite Phasen ausgeglichen. Der SSV kontrollierte dabei das Geschehen, zeigte häufig druckvolles Spiel und setzte die VSG unter Druck. Die leistete jedoch heftigen Widerstand und erst gegen Ende des ersten Satzes gelang dem SSV ein etwas deutlicherer Punktevorsprung. 25:19 hieß es am Ende – so konnte es weitergehen.

In Durchgang zwei dann ein ähnliches Bild, nur dass der SSV von Anfang an ein paar Punkte vorne lag, ohne sich allerdings klar abzusetzen. So blieb es bis in die letzten Spielminuten hart umkämpft, ehe der sehnsüchtig erwartetete Matchball zum 25:20 unter Dach und Fach war. So seh’n die Sieger aus, schallala!

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Turnier bleibt die U13 damit auf ihrem Kurs. Die Freude über den Sieg war den vier Mädchen buchstäblich ins Gesicht geschrieben. In genau zwei Wochen steht der dritte Spieltag an – dann wieder mit einem Platz ganz oben auf dem Podest?


Alle Ergebnisse vom Tag

#Mannschaft 1Mannschaft 2SätzeBälle
Gruppe A
1SSV MA-VogelstangSG Hohensachsen2:050:18
3TSG SeckenheimSG Hohensachsen0:230:50
5SSV MA-VogelstangTSG Seckenheim2:050:20
Gruppe B
2TV Brötzingen 1TV Brötzingen 22:050:27
4VSG Ettlingen/RüppurrTV Brötzingen 22:050:23
6TV Brötzingen 1VSG Ettlingen/Rüppurr0:239:50
Spiel um Platz 5
8TSG SeckenheimTV Brötzingen 21:269:73
Spiel um Platz 3
7SG HohensachsenTV Brötzingen 10:233:50
Endspiel
9SSV MA-VogelstangVSG Ettlingen/Rüppurr2:050:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.