Nervenkitzel in 10 Sätzen

Um12.30Uhr war Treffpunkt. Da war aber erstmal nicht an Volleyball zu denken, denn es war zunächst Fotoshooting der Mannschaft. Um 14.00Uhr begann das Aufwärmen für das erste Spiel gegen die VSG Mannheim. Das Spiel wurde um 15.00Uhr angepfiffen. Als wir den ersten Satz mit 25:18 gewonnen hatten war di Freude groß. Den zweiten Satz verloren wir 22:25, doch das ließen wir nicht auf uns hocken und gewannen den dritten Satz 26:24, Den vierten Satz verloren wir nur ganz knapp mit 23:25. Mit dem Ehrgeiz das Spiel gewinnen zu wollen, haben wir das auch getan mit 15:12. Danke an die Damen 2, die uns im fünften Satz unterstützt haben.

Nach einer Pause ging es um 17.30Uhr ans Aufwärmen fürs zweite Spiel , das um 17.55Uhr angepfiffen wurde. Es ging gegen die DJK Hockenheim. Diese gewannen den ersten Satz 25:17. Auch den zweiten Satz gewann Hockenheim, diesen aber sehr deutlich 25:7. Aber wir gaben nicht auf und gewannen den dritten Satz 26:24. Auch den vierten Satz machten wir nochmal spannend. Nachdem wir deutlich führten, zitterten wir uns zu einem 26:24. Im fünften Satz war eine Riesen Stimmung, die uns zum Sieg verhalf und somit stand am Ende ein 15:12 auf der Anzeigetafel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.