D4 startet in die Saison

Nach der Absage von Feudenheim am vergangenen Wochenende fand nun am Samstag der erste Spieltag der Damen 4 statt. Der Gegner, Wiesloch, zeigte bereits beim Einspielen, dass besonders die Aufschläge gefährlich werden würden.

Die ersten beiden Sätze bekamen die Spielerinnen das bereits zu spüren. Zu viele Bälle wurden durch die starken Aufschläge über die Arme nach hinten geleitet. Somit verlor die Mannschaft leider beide Sätze – wenn auch sehr knapp. Doch im dritten Satz ließen die jungen SSV-Spielerinnen nicht nach und es wurde klar, dass sie aus dem Spiel heraus dominierten. Durch Angriffe und weit gespielte Bälle gelang es ihnen, den Satz für sich zu entscheiden. Also ging es in den vierten Satz.

Leider hatte Wiesloch wieder Aufschlag, wodurch es der gegnerischen Mannschaft gelang, direkt am Anfang des Satzes durch eine Aufschlagserie viele Punkte zu erzielen. Ohne diese hätte der Satz vielleicht ganz anders ausgesehen, doch leider konnte die Mannschaft des SSV diesen Punktevorsprung nicht mehr ausgleichen und so gewann Wiesloch letztlich den vierten Satz und damit das Spiel. Dennoch bewies die Damen 4 Teamfähigkeit und zeigte mit dem dritten Satz, dass sie nicht würde locker lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.