2 Spiele, 6 Punkte, was will man mehr?

Um 15 Uhr starteten wir top motiviert in den ersten Satz gegen TV Eppelheim. Nach üblichen Startschwierigkeiten, konnten wir dennoch den ersten Satz mit 25:20 für uns gewinnen. Im zweiten Satz konnten wir zwar immer noch nicht beweisen, was wir eigentlich können, gewannen ihn dennoch mit 25:17. Dass wir noch nicht richtig ins Spiel gefunden hatten, zeigte sich im dritten Satz, den wir mit 22:25 an TV Eppelheim abgeben mussten. Anschließend zeigten wir ansatzweise was wir können, gewannen den Satz mit 25:16 und sicherten uns weitere wichtige drei Punkte.

In der Pause sammelten wir uns, hakten das erste Spiel ab und bereiteten uns auf das schwierigere zweite Spiel vor. Wie schon zu erwarten, machten wir es wie immer ein bisschen spannend, gewannen den ersten Satz jedoch mit 25:21. Durch weitere starke Aufschlagserien und ein deutlich höheres Spielniveau viel es uns nicht schwer, auch den zweiten und dritten Satz mit 25:14 und 25:15 für uns zu entscheiden.
Es war ein erfolgreicher dritter Heimspieltag mit wichtigen sechs Punkten in der Tasche. Erfolgreich blicken wir auf die restlichen Spiele der Saison und freuen uns drauf!

Danke auch an alle Zuschauer, die uns fleißig unterstützt haben, sowie an das Trainerteam.

Geschrieben von Meli F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.