Mögen die Spiele beginnen! Teil 1 SSV gegen Heppenheim

Am 17.01. stand als erstes Spiel im neuen Jahr ein Spieltag in und gegen Heppenheim auf dem Programm.

Nachdem dann auch alle nach diversen Rundfahrten inkl. Trikots angekommen waren, stand man auch schon auf dem Platz und es ging los:

Der Beginn war total verschlafen. Im 1. Satz lief so gut wie gar nichts. Dementsprechend war dieser auch schon nach knapp 12 Minuten vorbei (12:25).

Doch gegen Satzende wurden wir langsam wach und begannen uns mit Volleyball zu beschäftigen. das setzte sich im 2. Satz fort und wenn Heppenheim nach dem 1. Satz sich schon sicher wähnte, falsch gedacht. 25:16 das Ergebnis für uns. Dann wurde es ein spannendes Spiel, leder nicht mit dem von uns gewünschten Ergebnis.

Satz 3 (24:26 und Satz 4 21:25 gingen knapp an die 4-5 Jahre ältere Mannschaft aus Heppenheim.

Im 2. Spiel gewann Heppenheim mit viel Mühe gegen eine schwache und uneinheitliche Mannschaft aus Käfertal mit 3:1. Wenn Sie so gegen uns gespielt hätten, dann…

Fazit: Es lohnt sich doch, sich richtig warm zu spielen.

Es spielten:

Sarah, Sara, Nadine, Elisea, Agathe, Moni, Leonie und Patrizia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.