Rückrundenspiel der Damen 1 gegen den HTV

Nach dem knappen 3:2 Sieg im ersten Spiel der Hinrunde, sieht das Ergebnis des gestrigen Spiels der Damen 1 schon etwas anders aus: 3:0.

Mit Startschwierigkeiten zu Beginn des ersten Satzes musste Trainer Volker die erste Auszeit früh bei einem Spielstand von 3:7 nehmen, um die Mannschaft wach zu rütteln. Ab da lief es dann deutlich besser für uns. Eine Serie von Punkten brachte uns zurück ins Spiel und somit auch die Führung von 6 Punkten ein. Diese Führung verteidigten wir bis zum Ende des Satzes: 25:19.

Der zweite Satz startete ähnlich wie der erste. Kleinere Abspracheprobleme und unglückliche Bälle brachten den HTV Punkt für Punkt nach vorne. Nach einer Auszeit und zwei Spielerwechseln kamen wir ins Spiel zurück und drehten es komplett. Durch konzentriertes Spielen gefolgt von guten Aufschlägen wurde unser sonst doch „schwacher“ zweiter Satz zum deutlichsten in diesem Spiel: 25:16.

Jetzt ging es los zum Katz und Maus Spiel: den Gegner immer wieder rankommen lassen, um dann doch mal wieder selber zu punkten. So lief es den gesamten dritten Satz. Diesen Satz konnten wir dann nur mit einem Vorsprung von drei Punkten für uns entscheiden: 25:22.

Aber gewonnen ist gewonnen , und am Ende steht das 3:0 gegen den HTV, und die Tabellenführung gehört weiterhin uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert