Befreiungsschlag?

Am zweiten Doppelspieltag spielten die Herren gegen den TV Sandhausen und den TSV Handschuhsheim

SSV gegen TG Sandhausen 3:2

An einem Samstag im eigenen Halle, gegenüber unser Team den Kampf gegen Goliat. Nach bisherigen erfolgreichen Sitzungen sind nicht alle von uns wollte, um zu gewinnen, wurde die Energie in der Luft zu spüren.

Ein Garant für den Sieg

Ein Garant für den Sieg

Nach dem Start war es auch auf dem Boden glatt Punkte Freude und Lust aus dem Spiel gewonnen gesehen, aber erhielten wir eine Spitze des satz Konzentrationen und hinzugefügt, um die Flügel des Feindes bei 23:25 gab das Ergebnis nach einer kurzen Enttäuschung nächste Szene zeigt das Herz zu kämpfen, sondern die Fähigkeiten war es nicht möglich den Plan zur Erreichung gewinnen und das weitere is back 18:25 In der nächsten war, uns zu brechen, ist es uns gelungen, seine eigene Spielweise zu verhängen, und zur Verbesserung der Annahme, die genau dem
Jubelszenen

Jubelszenen

Ball zu spielen erlaubt, auch nicht ohne Bedeutung, dass es ein paar Straßen, um den Gegner schlecht fühlte er sich, gab alles und gewinnt die nächste Intercity 25:21 aufgeteilt Rivalen 25:10. Ergebnis der letzten entscheidenden Satz könnte der einzige sein, auf den Flügeln auf 15:7 zu gewinnen. Am Ende gelang es uns, mit Stil und keine Sperre zu gewinnen und brachen einige große Freude herrschte.

SSV gegen TSV Handschuhsheim 0:3

Nach einer kurzen Pause ging das Team auf den zweiten Treffer stark gehoben und voller Hoffnung. Schnell wurde klar, dass die erste Sitzung kostete uns viel Kraft, nicht nachgeben, wenn der Kämpfe im erste Satz 19:25 endete. Der zweite hat eine bessere Verlierer 21:25, obwohl der uns geliebt hat noch mehr Ermutigung aber in letzter Zeit der Druck verringert, und nach dem Kampf, den wir setzen 15:25 und die ganze Begegnung 0-3. Aber ich nicht davon aus, das erste Spiel zeigte, was wir jetzt tun können.

Ich sehe positiv in die Zukunft.

Wir entschuldigen uns für Fehler.

SB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.