Guter Auftakt für E2

Das erste offizielle Turnier für unsere E2 war eigentlich abgesagt worden, weil der Staffelleiter offensichtlich gepennt hatte.

Also lud der SSV einfach zu einem kleinen Mini-Turnier in die heimische Halle. Einzig die sympathischen Mädels aus Schlierstadt hatten die weite Anreise nicht gescheut. Immerhin kamen sie mit ausreichend Mädchen auf die Vogelstang, sodass ein Dreier-Turnier stattfinden konnte.

Durch die Absagen von Nina und Anna-Lisa war der SSV auch nur mit gerade einmal drei Spielfähigen am Start: die beiden Routiniers Irene und Jessica sowie Miriam bei ihrem ersten Einsatz für den SSV.

Die Anspannung war bei allen zu spüren – endlich ging die Saison los! Im Spiel gegen die erste Schlierstadter Mannschaft zeigten die SSV-Mädchen von Anfang an, dass sie sich heute viel vorgenommen hatten. Mit viel Bewegung im Spiel und ein ordentlicher Spielaufbau ließen sie den Gästen kaum eine Chance und holten sich mit 2:0 Sätzen den ersten Sieg der Saison. Der Jubel kannte schier keine Grenzen.

So ging es im zweiten Spiel des Tages für den SSV bereits um den Turniersieg. Der Satzverlauf war zwar knapper als im ersten Spiel, doch in den entscheidenden Situationen zeigten sich die SSV-Mädchen von ihrer besten Seite. Und so wurde der Jubel nach dem ersten Spiel noch einmal deutlich übertroffen, als beim Spielstand von 24:23 der Matchball zugunsten des SSV entschieden wurde.

Was für ein Auftakt für die E2 – gleich beim ersten Turnier den Sieg geholt. Sicher wird bei den Pflichtturnieren zur Bezirksmeisterschaft ein anderer Wind wehen. Den Sieg von heute kann den Mädels aber keiner mehr nehmen und war zu Saisonbeginn genau das richtige!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.