Damen weiter ohne Niederlage

Mit neuer Aufstellung ging es ins erste Spiel des Tages. Mittelangreiferin Simone Müller wurde kurzerhand zur Zuspielerin gemacht: und es schien gegen DJK Dossenheim 2 gut zu funktionieren. Die Damen steigerten sich mit dem Spielverlauf und gewannen ungefährdet mit 3:0 Sätzen.

Im Spiel 2 kam es mal wieder zum „Klassiker“ gegen die Damen von TSG Weinheim 2, die man größtenteils noch aus ihrer Zeit beim TV Gorxheim kennt. Schnell entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem der SSV den ersten und dritten Satz für sich entschied, jedoch Durchgang 2 und 4 abgab. So kam es im entscheidenden 5. Satz zum Showdown. Trotz 4:7-Rückstand ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und kämpfte die Gäste mit 15:13 nieder – ein vielumjubelter Sieg darf gefeiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.