13.10.2012 – Erstes Auswärtsspiel der Damen 1 in der IGH Halle in Heidelberg. Die Mädels können auch auswärts gewinnen!

Mit 12 Spielerinnen gingen Volkers und Christians Mädels zum ersten Auswärtsspiel in dieser Saison. Im Gepäck waren neben Schokolade, Gummibärchen aller Art und einem Riesenapfel vor allem eins – Heißhunger auf ein Spiel gegen eine junge, motivierte Mannschaft aus Rohrbach!

Während dem Einschlagen merkten die Rohrbacher bereits, dass dies eine nicht ganz „schmerzfreie“ Angelegenheit werden könnte, denn ein Nackenschuss und ein Außenangriff gegen einen Oberschenkel erregte schon Aufsehen, bevor überhaupt angepfiffen wurde.

Der erste Satz verlief relativ ausgeglichen. Die Mannschaft aus Rohrbach schaffte es, durch Schnellangriffe über die Mitte am Block aus Vogelstang vorbeizukommen. Auf der anderen Seite waren sowohl unsere guten Aktionen aus dem Hinterfeld als auch gutes Kombinationsspiel von Außen und der Mitte dafür verantwortlich, dass der Satz am Ende mit 25:21 an den SSV ging.

Der zweite Satz sah da ganz anders aus… Nach nur wenigen Minuten lagen die SSV`lerinnen mit 18:9 Punkten hinten! Was war los? Viele Aufschlagfehler, eine wackelige Annahme, ein zu ungenaues Zuspiel und ein zu vorsichtiger Angriff ließen den Rohrbacherinnen alle Möglichkeiten, ohne Druck ihr Spiel zu machen. Nachdem die erste Ansage Volkers in der Auszeit beim Spielstand von 4:8 nicht den gewünschten Effekt brachte, kamen in der zweiten Auszeit nur zwei kurze Tipps: „Gehirn ausschalten – Volleyball spielen!“ Und genau das machten wir dann auch! Am Ende des Satzes hieß es dann 26:24!

Der dritte und letzte Satz verlief ganz nach Plan, vor allem Ute S. glänzte gegen Ende des Satzes durch tolle Angriffsaktionen über die Mitte und starke Aufschläge. Auch beim Rest des Teams spürte man deutlich, dass man dieses Spiel nicht mehr aus der Hand geben wird. Nach einem 3:0 Erfolg ließen wir mit Utes leckerem Chili con Carne in einer gemütlichen Runde das Spiel noch einmal Revue passieren und alle können es kaum erwarten, nächste Woche in der IGMH Mannheim gegen die VSG Mannheim eine noch bessere Leistung abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.