Kangaroos erfolgreich

Am 6.Spieltag der Bezirklasse Nord konnten die Flying Kangaroos 2 Siege in ihrer Heimstätte feiern

Am 6.Spieltag zugleich Heimspieltag in Mannheim trafen die Teams PTSV Neustadt, Wilde Volley Wutze Kibo und die Flying Kangaroos des SSV Vogelstang aufeinander.

Das Spiel 1 bestritten die Gäste. Den durchschlagkräftigen Angriffen des Kibo-Teams konnten die Neustädter kaum etwas entgegen setzen. So ging dieses Spiel klar 3:0 / 75:43 / 11, 16, 16 für das Kibo-Team aus.

Auch im Spiel 2 konnte Neustadt trotz aller Bemühungen keine Leistungssteigerung aufweisen, so dass Mannheim dieses Spiel zu seinen Gunsten mit 3:0 / 75:31 / 13, 2, 16 entschied.

Auf Grund dieser Konstellation und der benachbarten Tabellenplätze wurde das Spiel 3 mit Spannung erwartet. Während Kibo mit drei Männern durchspielen musste, konnte Mannheim auf einen Wechselspieler zurückgreifen.

Schnelle Ballwechsel, konsequente Angriffe und gute Abwehraktionen kennzeichneten diese Partie. So manch gelegte Ball ließ die Teams verzweifeln und ein langer Atem war gefragt. Dennoch schienen die Mannheimer immer einen Tick schneller zu sein und setzten sich Punkt für Punkt ab. Kibo warf alles in die Waagschale und „opferte“ sogar eine der Spielerinnen einem Mannheimer Angriff. Aber es sollte nicht sein. 3:0 / 75:52 / 20, 17, 15 lautete das Ergebnis für die Flying Kangaroos.

Kurzum – ein erfolgreicher Spieltag für das Heimteam!

Nachtrag:

die „geopferte“ Spielerin konnte mit Schokolade und bei einem gemeinsamen Essen im Eichbaum-Brauhaus wieder zum Leben erweckt werden – Liebe Grüße von den Mannheimern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.