Zweimal Chance verpasst

Der zweite Spieltag für die Flying Kangaroos fand in Ludwigshafen Mundenheim statt.

Das erste Spiel wurde gegen den VSK Schluckspecht Ludwigshafen absolviert und unglücklich mit 1:3 verloren, was zum Teil an der schlichtweg misslungenen Annahme lag, so dass den Stellern buchstäblich die Hände gebunden waren.

Auch das zweite Spiel gegen die TSV Flufo Ludwigshafen wurde mit einem Ergebnis von 1:3 beendet, denn die Kanagaroos verpassten am Ende des vierten Satzes das hart umkämpfte Unentschieden.

Es spielten: Kaba, Fidelis, Tankred, Phil, Jürgen, Stephan, Netti, Meli, Sabrina, Sabrina, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.