Zwei Niederlagen

Zwei beinahe identische Spielverläufe lieferten die Damen bei ihrem Heimspiel. Nach verschlafenem ersten Satz gewann man sowohl gegen die SG Leutershausen als auch im zwei Spiel des Tages gegen die SG Sandhausen den zweiten Satz deutlich. Dann wieder ein schier unerklärlicher Einbruch, der jeweils zum Verlust des dritten Satzes führte. Dann aber entwickelten sich die beiden Spiele unterschiedlich: denn während der SSV gegen Leutershausen Satz 4 denkbar knapp mit 23:25 verlor (und damit die Niederlage kassierte), gelang gegen Sandhausen der Satzausgleich. Spannung und viel Stimmung dann im Entscheidungssatz. Nach schlechtem Beginn kämpften sich die SSV-Damen noch auf ein 11:12 heran, mussten sich dann aber mit 11:15 geschlagen geben. Jetzt müßte langsam wieder ein Sieg her …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.