A-Jugend: Ein erfolgversprechender Auftakt

Ohne allzu große Erwartungen ging unsere weibliche A-Jugend wieder einmal neu zusammengesetzt an den Start zur Qualifikationsrunde des Bezirkspokals.

Umso überraschender startete der Spieltag mit einem durchaus verdienten Sieg gegen den TV Eberbach (15:11, 15:12). Und auch gegen den TV Brühl schien zunächst alles zugunsten des SSV laufen, als der erste Satz mit 15:12 gewonnen wurde. Doch die Brühler steigerten sich und entschieden die beiden nächsten Sätze mit jeweils 15:8 für sich. Damit war ein Sieg im dritten und letzten Spiel des Tages gegen den UVC Mannheim eigentlich Pflicht, wollte man die Qualifikation noch schaffen. Die SSV-Mädchen hingen sich richtig rein und schafften nach Verlust des ersten Satzes noch den Satzausgleich. Mit 12:15 ging der entscheidenden 3. Satz aber an den UVC, sodaß am Ende nur der undankbare 5. Platz heraussprang. Die Mannschaft: Michele Kieckhöfer, Dominika Kolodziej, Olga Liebert, Blerta Potoku, Christina Roth, Steffi Schmitz, Angela Sommer, Bettina Stefani.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.