Derby

Am Samstag, dem 11.02. ging es für die D2 nach Mannheim zum Derby gegen die VSG. Mit etwas geschmälertem Kader ging das Team ans Aufwärmen und Einspielen.

Motiviert starteten die SSV-Damen in den ersten Satz, wo sie bis zum 14:16 gut mithalten konnten. Doch mit einem Mal riss der Faden: das Team spielte wie ausgewechselt und so ging dieser Satz mit 25:16 zu Ende.

Im zweiten Satz gab es zwar ein paar gute Aktionen für Seiten des SSV, doch die spielerische Linie wollte nicht mehr zustande kommen. So ging auch dieser Satz ging mit 25:11 an die VSG.

In den dritten und an diesem Tag auch letzten Satz ging es mit veränderter Aufstellung und etwas Experimentierfreude. Doch auch dieser Versuch scheiterte und brachte nicht die erhoffte Wende. So gab es nochmal ein 11:25 und damit ein glattes 0:3 in diesem eher einseitigen Derby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert