Zum Ausklang

Was für ein wunderbar buntes Treiben gab es da rund um die Beach-Anlage des SSV Vogelstang zu sehen. Nach zwei Jahren in kleinerer Besetzung hatten in diesem Jahr wieder viele Kinder und Eltern und Spielerinnen den Weg auf den Sportplatz gefunden, um die Saison 2021/22 in entspanntem Rahmen ausklingen zu lassen – kurz: die Beachparty wurde gefeiert.

Da auf zwei Feldern alle kaum unterzubringen sind, wurden im Vorfeld schon Schichten eingeteilt: den Anfang machten die Jüngsten, die Einsteiger, zusammen mit der Gruppe U13/U14. Im Anschluss daran waren die Damen 3 und 4 vorgesehen und zum Abschluss die Damen und Mädchen von Damen 1 und 2. Entsprechend viel Andrang herrschte da bei perfekten äußeren Bedingungen von knapp 30 Grad auf den Feldern.

Neben der sportlichen Betätigung standen – wie gewohnt – unzählige gespendete Salate, Kuchen und andere Leckereien parat, dazu gab es Würstchen vom Grill in der Semmel sowie leckeres Eis als krönenden Abschluss.

Ein paar Worte von der Abteilungsleitung durften da auch nicht fehlen. Aufgrund der vielen neuen Gesichter wurde zunächst das Trainerteam vor allem den jüngeren Spielerinnen sowie ihrer Eltern vorgestellt. Mit einer fetten Träne im Auge wurde die FSJ-Kraft Linus Bernauer mit großer Dankbarkeit verabschiedet, dafür war seine Nachfolgerin als FSJler beim SSV, Marie Gebauer, schon auf einen ersten Kurzbesuch da und konnte zum ersten Mal sehen, wo sie ihre nächsten 12 Monate verbringt. Herzlich willkommen, Marie und alles Gute für dich, Linus!

Bis in die späten Abendstunden hinein wurde – am Ende auch im Licht der Flutlichtanlage – auf den Feldern noch gespielt. Und überall, wohin man blickte, sah man entspannte Gesichter. Das Jahr nach den großen Lockdowns war sicher kein einfaches, aber mit Sicherheit eines, auf das wirklich beinahe alle mit großer Zufriedenheit blicken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.