Knappe Niederlage nach solider Leistung

Am 12.12.2015 machten sich die Vogelstänglerinnen für das letzte Spiel in diesem Jahr auf den Weg nach Hockenheim.

Die Mädels trafen wie immer hochmotiviert mit dem Ziel, einen weiteren Sieg einzufahren, zu dem heutigen Spiel an. Die Mannschaft war von sich selbst überzeugt, dass man Hockenheim schlagen kann und mit dieser Einstellung ist man in den ersten Satz gegangen.

Durch sehr gute Annahme hatte der Zuspieler keine Schwierigkeiten den Ball optimal zu stellen und die Angreifer hatten die Chance variabel zu spielen. So gewann Vogelstang schnell den ersten Satz mit 25:19.

Die zwei darauffolgenden Sätze verlor man jedoch sehr knapp (22:25 und 24:26), da die Mannschaft unkonzentrierter war und somit mehrere kleine Fehler gemacht habt. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, welches in beide Richtungen hätte gehen können.

Man wollte das Spiel nicht verlieren, deshalb strengten sich alle an um dieses Spiel noch zu wenden, denn noch war nichts verloren. Durch weniger Aufschlagfehler und besserer Annahme konnten man den 4.Satz mit 25:22 für uns gewinnen. Jetzt heißt es: Alles oder Nichts.

Die ganze Mannschaft war entschlossen das Spiel zu gewinnen und mit dieser Motivation starteten sie in den 5.Satz. Es wurde ein Kopf an Kopf rennen und es endete schließlich 14:16 für Hockenheim.

Auch hier wieder ein großes Dankeschön an die mitgereisten Fans und wir freuen uns auf unseren ersten Spieltag im neuen Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.