Vier gewinnt!!!!

Die Gegner am 4. Spieltag hießen VSG Mannheim und SG Ketsch/Brühl.

Zum einen der direkte Tabellennachbar und zum anderen die Zweitplazierten der Liga.

Zum Auftakt spielten wir gegen alte Bekannte von der VSG. gegen fast dieselbe Mannschaft hatten wir schon am 1. Spieltag der U 16 relativ eindeutig gewonnen. Und auch heute sollte ein Sieg folgen. Mit einer konstanten Leistung ließen wir dem Gegner nicht wirklich eine Chance. Mit 3:0 stand nach einer guten Stunde das Ergebnis fest.

Leider kam es kurz vor Ende des Spiels zu einer unschönem Vorkommnis mit einer Tätlichkeit auf Seiten der VSG. Kein gutes Ende, schade.

Im zweitem Spiel konnten wir dann nur anfänglich mithalten. Dann kam der Gegner immer besser ins Spiel, insbesondere zwei Spielerinnen konnten durch ihre Aufschläge letztendlich das Spiel entscheiden. Das Ergebnis war ein 0:3. Spielerisch könnte da noch einiges gehen, aber die SG Ketsch Brühl war einfach die bessere Mannschaft. Leider verletzte sich Marina im 3. Satz, aber das ist hoffentlich bis zum nächsten Spieltag wieder okay!!!

Insgesamt läuft die Saison besser, als man erwareten durfte. 6 Spiele, 2 Siege, 7 Punkte Platz 5 und einmal nur im 5. knapp verloren ist eine gute Zwischenbilanz.

Jetzt stehen in diesem Jahr nur noch 2 Spieltage auf dem Programm, einmal als 3. Damen am 30.11. in Lützelsachsen und einmal als U 16 am Nikolaustag in Bühl.

Es spielten: Sarah, Elisea, Agathe, Marina, Moni, Emilia, Lisa Marie, Leonie, Julia, Evelin, Elli und Kathrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.