Minus 5 plus 2

Mit gleich 6 Damen traten wir beim letzten Spieltag der Hinrunde an, doch das sollte leider die Ausnahme bleiben. Am 1. Spieltag der Rückrunde waren es dann gleich minus 5 (Netti und Sabrina verletzt, Katja und Meike im Urlaub und Lisa bei der Arbeit). Da mussten wir dann tief in die Trickkiste greifen:

Wir spielten die ersten beiden Spiele an diesem Spieltag in der Valentin Gremm Halle bei TV MA-Rheinau 2.

Zunächst gegen VfK Diedesheim 2. Für die verletzte Netti ist glücklicherweise Tam eingesprungen und Sarah, Andis Tochter, war als Ersatzspielerin dabei. So standen mit den Damen Kira, Kathi und Tam auf dem Feld und für die Herren Andi, Michael und Daniel. Die ersten beiden Sätze mussten wir leider abgeben. Doch wir gaben nicht auf und konnten ausgleichen. Leider hat es für den 5. Satz, wie so oft nicht mehr gereicht und aus diesem Spiel habe wir nur einen Punkt geholt.

Im darauf folgenden 2. Spiel gegen Rheinau stand mit Kira Kathie und Tam die Startaufstellung bei den Damen und die Herren wurden durch Mirko, Matthias und Uwe vertreten. Obwohl mehr hätte drin sein sollen, sahen wir gegen Rheinau 2 nicht gut aus und verloren klar und glatt in drei Sätzen. Auch Wechsel bei den Herren brachten keine Änderung

Unterm Strich hatten wir dennoch viel Spass am Spielen und Tam einen Muskelkater, den sie so schnell nicht wieder vergessen wird ;-)))

Daniel B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.