Leistungen der Herren deutlich stabilisiert

Noch sind 2 Spieltage in der Landesliga zu bestreiten und die Herren des SSV haben sich (auch/oder gerade nach den beiden schmerzhaften 2:3 Niederlagen des letzten Heimspieltages) im Mittelfeld mit einem Sieg gegen die TSG Wiesloch etabliert.

Das Spiel begann erwartungsgemäß umkämpft mit deutlichen Vorteilen für den SSV im Angriff. Dies ist insofern bemerkenswert, als dass die Annahme/Abwehr durch Umstellungen in der Aufstellung der Mannschaft doch deutlich stabilisiert wurde. Die TSG Wiesloch setzte im zweiten Satz mit einem engagiert geführten Spiel noch einmal ein Zeichen und gewann den Durchgang. Die Sätze 3 und 4 waren hart umkämpft, wurden aber aufgrund des druckvolleren Spiels und am Ende auch des deutlich besseren Block und Abwehrspiels des SSV verdient gewonnen.

Dies bedeuted für die verbleibenden 3 Spiele erst einmal einen stabilen 5. Tabellenplatz als sichere Ausgangsposition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.