Bezirksmeisterschaft!!

Am 13. 12. spielte die C-Jugend-Mannschaft das letzte und auch wichtigste Spiel dieser Saison: es ging um die Bezirksmeisterschaft.

Nachdem wir Schiedsrichter im ersten Spiel waren, spielten wir gleich gegen die stärkste Mannschaft in unserer Gruppe, TSG Wiesloch. Und (wie – leider – so oft) gaben wir nicht unser Bestes und wurden noch dazu von den harten Aufschlägen unserer Gegner in Grund und Boden gespielt.

Unsere nächsten Gegner kamen aus Walldorf und eigentlich nicht so stark. Trotzdem verloren wir den ersten Satz; wobei unsere Spielleistung einer Katastrophe gleichkam. Aber wir fingen uns wieder und gewannen den zweiten und dritten Satz einigermaßen akzeptabel.

Im zweiten Abschnitt des Turniers spielten wir zuerst gegen Sinsheim und dann gegen Hohensachsen, den Ausrichter.

Sinsheim war ähnlich gut wie Wiesloch. Wir spielten besser, aber immer noch nicht gut genug.

So verloren wir relativ knapp.

Unsere nächsten Gegner – Hohensachsen – waren genauso gut wie wir und so hatten wir die Chance, uns endlich von unserer Besten Seite zu zeigen. Und tatsächlich: Wir lagen nah beieinander, verloren den ersten Satz knapp und gewannen den Zweiten. Im dritten Satz gaben wir trotz unserer Erschöpfung noch mal richtig Gas und gewannen 15:13.

Mit diesem Spiel also waren wir zufrieden und mit unserer Platzierung (wir wurden 3te!) ebenfalls.

Das heißt, wir sind jetzt die drittbeste Mannschaft in unserem Bezirk.

Wie groß dieser Bezirk ist, ist eine andere Frage…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.