Damen 1 warten noch auf ihren 1. Sieg

Am Samstag den 26.11.11 war es wieder soweit, Doppelspieltag in der Gymnasiumshalle. Nach kurzfristigen Verlegungswünschen wegen Spielermangels des TSV Gerchsheim, die vom Staffelleiter –wegen Kurzfristigkeit abgelehnt wurden blieb der erste Gegner Gerchsheim.

Das ist die Mannschaft, die uns unseren aktuellen Tabellplatz streitig machen könnte, aber um es nicht zu spannend zu machen – wir konnten unseren Platz mit einem 1:3 verteidigen. Gleich von Anfang an merkte man, dass die Damen aus Vogelstang das Spiel nicht verlieren wollte. Hart umkämpfte Ballwechsel waren in Folge das Ergebnis.

Ein Aufbäumen gegen unser derzeitiges Schicksal war im 2.Satz zu vermerken, die Mannschaft zeigte hier bis zum Ende des Satzes dass sie sowohl den willen zum Sieg hat als auch das nötige Können.

Im heiß umkämpften dritten Satz konnten die Gerchsheimerinnen ein haarsträubendes Kopf- an- Kopf- Rennen für sich entscheiden. Dieser Sieg brach schließlich den Kampfgeist von Vogelstang, so dass der entscheidende Satz nur noch zaghaft umkämpft abgegeben wurde.

Der TSV Handschuhsheim war nach dem umkämpften ersten Spiel nicht zu schlagen. Obwohl einige tolle Aktionen sowohl am Netz, aber auch in Annahme und Abwehr gezeigt wurden, konnte Handschuhsheim das Spiel mit 3:0 gewinnen.

Tja Mädels Kopf hoch, ihr wisst unsere Stärke ist es dann zuzuschlagen wenn wir wissen dass der Klassenerhalt passé ist.

Gezeichnet Atta.

Anmerkung vom Trainer. Wir werden für das nächste Jahr eine starke Rückrunde hinlegen und zeigen, dass wir nicht umsonst in der Landesliga aufgestiegen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.