U14/2 holen zweiten Platz

Die Bezirksmeisterschaft bildete den Abschluss der Saison für unsere zweite U14-Mannschaft.

Nachdem wir mit kleinen Problemen den Eingang zur Halle in Waibstadt gefunden haben, warteten alle auf die siebte Mannschaft. Die ließ sich aber nicht blicken und der Spielplan musste kurzerhand umgeworfen werden. Nun mussten wir in der Vorrunde gegen TV Waibstadt und VC Mühlhausen antreten.

Das erste Spiel gegen Waibstadt ging schnell über die Bühne – zu deutlich dominierten wir das Spiel (25:11, 25:6). Mühlhausen präsentierte sich deutlich stärker und hielt vor allem im ersten Satz gut dagegen. Doch am Ende gewannen wir auch dieses Spiel (25:20, 25:12) und standen als Gruppenerster damit im Finale.

Der Schlüssel zu unserem Erfolg lag sicherlich in einer hochkonzentrierten Leistung aller vier Spielerinnen: Monika zeigte abermals sichere Aufgaben, Berfin war in der Abwehr immer zur rechten Zeit am richtigen Platz und die beiden Neuen – Sarah und Lena – wurden immer wieder zu Angriffsschlägen am Netz animiert. Einfach super!

Doch vor dem Endspiel mussten wir noch im Spiel um Platz 5 das Schiedsgericht stellen. Ausgerechnet unser Nesthäkchen Monika übernahm die Aufgabe des ersten Schiedsrichters und machte dabei ihre Sache souverän.

Ins mit Spannung erwartete Finale starteten wir erst einmal besser. Am Ende eines sehr knappen Satzes gab es Grund zum Jubeln. Nach dem 26:24 hatten wir eine Hand schon am Meisterpokal. Doch rächte es sich, dass wir heute nur mit vier Spielerinnen angetreten waren und nach einem 20:25 in Durchgang zwei ging uns ein wenig die Luft aus. So verloren wir auch den dritten Satz (7:15). Der Sieg ging an Ladenburg.

Nach einer anfänglichen Enttäuschung über die Niederlag überwog wenig später schon wieder die Freude über das Erreichen des zweiten Platzes. Außerdem stimmte die Leistung und was kann man schon mehr wollen? Zur Belohnung ging es zur Freude aller auf dem Heimweg noch zum MacDonalds.

Es spielten: Monika Buss, Lena Gottmann, Berfin Pamuk, Sarah Zinser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.