Herren – HTV2

An diesem Wochenende traten die Herren gegen den Tabellenführer, den HTV 2 an…

Der Gegner der nächsten Begegnung hiess HTV 2. Da es sich um den Tabellenführer handelte, war zu erwarten, dass dies keine leichte Kost werden würde. Das Hinspiel wurde relativ deutlich verloren, so dass die Devise ausgegeben wurde: Spass auf Kosten der Anderen.

Der SSV hatte keinen schlechten Start, jedoch konnten wir nur begrenzt gegenhalten, so dass es nach 20 Minuten 25:16 für den HTV stand.

Der Schwung der Ende des 1. Satzes aufgenommen wurde, konnte in den 2. Satz übertragen werden und das Spiel wurde absolut hochklassig. Die beiden Teams schenkten sich nichts und es wurde bis zum Letzten gekämpft. Nach 24 harten Minuten konnte der SSV ein 27:25 für sich verbuchen.

Das hochklassige Spiel setzte sich auch im 3. Satz fort, der 25:23 an den SSV ging.

Der 4. Satz sollte nun alles entscheiden, die Motivation war hoch, allerdings auf beiden Seiten. Der gute Block des SSV wurde durch sehr gute Angriffe von der Vier auf die Probe gestellt. Auch die Abwehr hatte einiges zu kratzen und tat dies auch sehr erfolgreich. Spielstand 24:23 für den SSV. Der erste Matchball konnte nicht verwandelt werden, ebenso der zweite…..Die Spannung war unglaublich. Selbst den 6. Matchball wehrte der HTV ab und konnte noch einen draufsetzen. So stand es nach 37(!!) Minuten 33:31 für den HTV.

Durch diesen Teilerfolg extrem motiviert knüpfte der HTV an die Leistungen an und setzte weiterhin erfolgreich seine Aussenangreifer ein. Auch der SSV gab sich nicht so einfach geschlagen. Trotzdem wurde das Spiel nach 2h 15min Gesamtspieldauer 15:13 verloren. Dennoch konnte der SSV hoch erhobenen Hauptes vom Feld gehen. So ein hochklassiges Spiel sucht seines Gleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.