D-Jugend auf Platz 2

Der erste sogenannte Pflichtturnier stand für unsere D-Jugend auf dem Programm. In heimischer Halle sollten die ersten Punkte auf dem Weg zur Bezirksmeisterschaft gesammelt werden.

Da kam die 2. Mannschaft der VSG Mannheim-Käfertal zum Turnierauftakt gerade recht. Hellwach gingen die Mädchen vom SSV gleich von Anfang ins Rennen und ließen den Gegnerinnen kaum eine Chance (2:0).

Im zweiten Spiel des Tages standen mit dem TSV Mannheim „alte“ Bekannte auf der anderen Spielfeldseite, hatte man doch bei der E-Jugend eine Woche davor noch in fast gleicher Besetzung noch verloren. Doch heute war der SSV von Anfang an Herr im Haus. Mit viel Bewegung und teilweise cleverem Spiel setzte der SSV den TSV immer wieder unter Druck und konnte am Ende ein ungefährdetes 2:0 einfahren.

Als Gruppenerster bedeutete dies den Einzug ins Turnierfinale. Dort war die stark aufspielende SG Hohensachsen eine Nummer zu groß. Es gelang nur phasenweise, das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Vor allem im zweiten Satz lag ein Erfolg für den SSV im Bereich des Möglichen. Doch am Ende musste man zwar ein 0:2 hinnehmen, konnte sich aber mit einem tollen zweiten Turnierplatz darüber hinwegtrösten. So kann’s doch weitergehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert