Gemeinsame Sache

Nun steht es fest: die bisherigen 1. und 2. Damen bilden die neue 1. SSV-Damenmannschaft. Dabei bleibt der Kader der 2. Damen weitestgehend zusammen, während von den 1. Damen vier Spielerinnen dabei bleiben. Davon legt Simone Müller allerdings zunächst eine Baby-Pause ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.