Wichtige Punkte

Ein entscheidender Heimspieltag für die 1. Damen endete mit einem wichtigen Teilerfolg. Einen knappen Spielverlauf gab es im ersten Spiel des Tages gegen die SG Leutershausen. Nach einem 26:24 in Satz 1 und einem 18:25 im zweiten Durchgang war der 3. Satz einmal wieder spielentscheidend. Trotz 22:16 Zwischenstand gelang es den SSV-Damen nicht, den Sack zuzumachen. Im Gegenteil: man gab den Satz mit 25:27 ab. Die Luft war raus und Satz 4 wurde abgeschenkt.

Nun musste man gespannt sein, wie man sich im anschließenden Spiel gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg schlagen würde. Und scheinbar nahm das Schicksal seinen Lauf, als Oftersheim nach 20 Minuten Spielzeit den 1. Satz mit 26:24 für sich entschied. Doch nun wendete sich das Blatt mit einem Mal für den SSV. Mehr Schwung im Spiel bedeutete mehr Druck im Angriff und prompt kamen auch die Punkte. Nach einem 25:12 im zweiten Satz kam der SSV also doch noch auf die Straße des Sieges und entschied nach knapp 80 Minuten Spielzeit dieses wichtige Spiel für sich.

Neben dem Sieg bleibt positiv zu vermerken, dass die vier 2. Damen, die zur Unterstützung einsprangen, voll und ganz zu überzeugen wussten. Das war auch gut so, spielen die 2. Damen nach ihrem Aufstieg doch in der nächsten Saison genau in dieser Bezirksliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert