0:3 gegen Sandhausen

Am 19.11.2016 hatte die Damen3-Mannschaft ein Spiel in Sandhausen, der erste Spieltag, der weiter entfernt war als die anderen.

Um Punkt 14 Uhr ging es endlich los. Wir – der SSV – spielten gegen die TG Sandhausen. Am Anfang waren wir sehr überrascht, als wir sahen wie „alt“ die Gegner waren, (fast) alle waren über 18!

Im ersten Satz waren wir etwas langsam und unaufmerksam und nicht alle Aufschläge gingen übers Netz – deswegen verloren wir leider 13:25.

Im zweiten Satz bewegten wir uns schon deutlich mehr und waren schneller, aber trotzdem verloren wir leider wieder 13:25.

Im dritten Durchgang wurden die Aufschläge besser, das wurde der bisher längste Satz. Wir spielten gute Bälle, aber auch die Gegner hielten mit. Deshalb verloren wir leider auch diesen dritten Satz

16:25.

Danach haben wir uns abgeklatscht und mussten Schiedsrichter sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.