Spielen wir oder spielen wir nicht!?

Jugendverbandspokal U16 in der IGMH-Sporthalle

Freitag abend 19.04.2013. Noch war die U16-Welt in Ordnung. Mit 6 Spielerinnen sollte am nächsten Tag der Jugendverbandspokal in der IGMH-Halle ausgetragen werden. Doch leider verletzte sich Lisa am rechten Fuß. Was nun? Eine Spielerin musste her. Bei drei möglichen Ersatzspielerinnen wurde nachgefragt. Monika konnte als einzige. Also wurde sie für den 20.April „verpflichtet“.

Der Pokal sollte eigentlich mit 9 Mannschaften ausgetragen werden. 2 meldeten sich ab, also blieben noch 7 übrig. In 2 Gruppen wurde die Vorrunde gestartet. Vor dem ersten Spiel gegen TV Bretten stand die Frage wie wir uns aufstellen. Bei 6 Spielerinnen ist die Wahl nicht groß.

Somit beriet ich mich mit dem Kapitän Anastasia. Sie sagte mir die Aufstellung und ich schrieb sie auf. Diese Aufstellung erwies sich als sehr effektiv und wurde im gesamten Turnier beibehalten.

Mit dieser Konstellation besiegten wir TV Bretten in 2 Sätzen (25:15, 25:16). Auch im 2.Spiel gegen TV Bühl langten 2 Sätze zum Sieg (25:12, 25:13). Somit war schon das Spiel um Platz 3 gesichert.

Natürlich wollten alle mehr. Im letzten Spiel in der Vorrunde ging es nun gegen TG Ötigheim. Das war der schwerste Brocken. Das merkten wir im 1. Satz, den wir mit 21:25 verloren. Knapp, aber für Ötigheim verdient, da wir nicht zu unserem Spiel fanden. Im 2. Satz sah unser Spiel dann ganz anders aus. Mit 25:19 ging dieser Satz verdientermaßen an uns. Also fiel die Entscheidung im 3. Satz. Hier zogen wir den Kürzeren. Mit 8:15 ging der Satz an TG Ötigheim. In dem Satz mekte man doch, dass eine Ersatzspielerin fehlte, um den nötigen Schwung zu erhalten.

Also spielten wir in der Endrunde doch „nur“ um Platz 3 gegen TSG Weinheim. Hier war am Anfang des 1. Satzes nicht ganz klar, wer sich durchsetzen kann. Aber der Siegeswillen bei unseren 6 Spielerinnen war größer als beim Gegner. Somit gewannen wir den 1. Satz mit 25:17. Im 2. Satz war es mit 25:21 etwas enger, aber genauso erfolgreich.

Wir waren auf dem Treppchen als Dritter.

Es spielten Anastasia (Kapitän), Berfin, Carola, Laura, Monika und Sandy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.