Fast eine Überraschung

Der E1 ist an ihrem ersten Spieltag in der Verbandsliga beinahe die große Überraschung gelungen.

Denn im Spiel gegen die favorisierten Mädchen von der VSG Ma-Käfertal stand es nach zwei Sätzen 1:1 und erst der dritte Satz musste die Entscheidung fallen. Das Spiel stand bis zum Stand von 13:13 auf des Messers Schneide, doch am Ende behielten die Gegnerinnen die Oberhand und schnappten dem SSV den möglichen Sieg vor der Nase weg.

Klarer waren die Verhältnisse im zweiten Spiel des Tages gegen den FC Neibsheim, als der SSV ohne echte Chance mit 0:2 unterlag.

Dennoch konnte die E1 erhobenen Hauptes nach Hause fahren. Der Auftakt in der höchsten Verbandsklasse war vielversprechend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.